Bilderbücher  >  Pappbilderbücher
Kleine Entdecker - Tiere von Martin, Ruth, Bilderbücher, Pappbilderbücher, Natur & Tierwelt, Wissen

Kleine Entdecker - Tiere

Martin, Ruth / Sanders, Allan

Übersetzung: Margineanu, Sandra

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Loewe

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783785588192

Inhalt

Achtung, an alle kleinen Entdecker: Mach eine Reise um die Welt und lerne das Reich der Tiere kennen! Finde heraus, wo sie leben. Öffne die Klappen und schau nach, was die wilden Tiere fressen und was deine Haustiere am liebsten tun. Es gibt so viel zu entdecken …

Los geht die aufregende Reise … in die Welt der Tiere.

 

Interaktives Sachbuch für Kinder ab 3 Jahren - Über 30 Klappen zum Entdecken und Staunen - Pappbilderbuch mit vielen lustigen und bunten Bildern - Kurze Texte mit kindgerechten Sachinformationen

Bewertung

Ein Sachbilderbuch, so reichhaltig, wie man es selten für die ganz Kleinen findet – denn was schon auf den ersten Blick üppig, bunt und fundiert wirkt, erweist sich dank über dreißig liebevoll gestalteter Klappen als echter Wissensfundus, der absolut kindgerecht vermittelt und zugleich ganz gewiss auch für erwachsene Vorleser bemerkenswert ergiebig und erhellend ist.

Ob Haustiere, Tiere im Meer, in der Savanne, im Dschungel oder auf dem Bauernhof – thematisch gegliedert bietet das kleine Sammelsurium eine Vielzahl an Lebensräumen, die es zu entdecken gilt. Auf jeweils einer Doppelseite tummelt sich eine breite Auswahl an Bewohnern des jeweiligen Habitats, zu denen sich schon auf den ersten Blick in kleinen Infokästchen fundierte und doch eingängig und verständlich formulierte Wissenshappen tummeln. Dabei beschränkt sich das kleine Buch ehrgeizig nicht nur auf die gängigsten Vertreter, die jeder schon kennt; vielmehr tauchen in der Sandwüste neben Kamel und Geier auch die Gila-Krustenechse und der Rennkuckuck auf, im Dschungel nicht nur Schlange und Gorilla, sondern auch Blattschneiderameise und Tukan.

Und nicht nur das: Viele gut verborgene und doch mühelos abzulösende Klappen halten nicht nur oft augenzwinkernde zusätzliche Illustrationen, sondern stets spannende Zusatzfakten bereit: Da entpuppt sich etwa das vermeintlich Horn eines Einhorns, das in der Arktis aus dem Meer ragt, als Zahn des Narwals, oder es wird mit Mythen zur Vampirfledermaus aufgeräumt. Und sogar dem Tierschutz widmet sich eine Doppelseite ganz zum Schluss!

 

Ein großartiges, interaktives und auch nach mehrmaligem Betrachten immer aufs neue spannendes Konzept, um Liebe und Achtung für unsere Umwelt und das Wunder der Natur zu wecken. Wie toll, dass die Reihe insgesamt schon vier Titel umfasst und noch fortgesetzt wird!

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Natur & Tierwelt, Wissen