Jugendbücher  >  Sachbücher
Good Night Stories for Rebel Girls von Favilli, Elena / Cavallo, Francesca, Jugendbücher, Sachbücher, Biografie , Wissen

Good Night Stories for Rebel Girls

100 außergewöhnliche Frauen

Favilli, Elena , Cavallo, Francesca

Übersetzung: Kollmann, Birgitt

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Hanser

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783446256903

Inhalt

Sie sind ins All und über den Atlantik geflogen, haben den Erdball schon mit 16 umsegelt und die höchsten Gipfel in Röcken bestiegen. In allen Ländern und zu allen Zeiten gab es Frauen, die mutige Vorreiter waren, neugierige Entdeckerinnen, kluge Forscherinnen und kreative Genies. Herrscherinnen, die unter widrigsten Umständen ihre Länder regierten, Aktivistinnen, die gegen Ungerechtigkeit protestierten, Wissenschaftlerinnen, die unbekannte Pflanzen und gefährliche Tiere erforschten.

Dieses Buch versammelt 100 inspirierende Geschichten über beeindruckende Frauen, die jedem Mädchen Mut machen, an seine Träume zu glauben. Eine spannende Lektüre, illustriert von über 60 Künstlerinnen aus aller Welt.

Bewertung

„Good Night Stories for Rebel Girls“ erzählt die Lebensgeschichten von 100 Frauen aus Vergangenheit und Gegenwart und informiert über ihre denkwürdigen Taten.

 

Das Buch wurde verfasst um jüngeren Mädchen zu zeigen, dass Mädchen und Frauen in Büchern nicht nur Prinzessinnen sind, die gerettet werden müssen, sondern auch selbst zur Tat schreiten können und nicht nur passive Figuren sind. Daher enthält das Buch viele eher kurze Geschichten, die für die junge Leserschaft leicht verständlich geschrieben sind und nur die interessantesten Fakten ansprechen. Durch diese Knappheit kann es jedoch dazu kommen, dass nicht alle Informationen über diese Persönlichkeit erwähnt werden und ihr Bild idealisiert scheint. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass es nicht die Intention der Autorinnen war, mehrere unglaublich detaillierte Biografien zu schreiben, sondern eher die Bandbreite von bedeutenden weiblichen Persönlichkeiten voller Tatendrang zu präsentieren.

Jeder Frau in dem Buch ist eine Doppelseite gewidmet, jeweils eine mit der Biographie und die andere mit einer Illustration der weiblichen Persönlichkeit. Die Illustrationen stammen von vielen verschiedenen weiblichen Künstlern und so gleicht keine Seite der anderen. Auch was die weiblichen Persönlichkeiten angeht ist die Auswahl sehr durchmischt. Es werden sowohl recht bekannte Personen aus der Gegenwart vorgestellt, wie beispielsweise Michelle Obama und Angela Merkel, aber auch historische weibliche Figuren, die auch mir eher unbekannt waren.

Auf der ursprünglichen Webseite des Buches wird angegeben, dass das Buch für Kinder ab vier Jahren mit Begleitung der Eltern geeignet ist, was ja durchaus dem Charakter einer Gutenachtgeschichte entspricht. Ab etwa 6 -10 sollen die Kinder in der Lage sein das Buch selbst zu lesen und zu verstehen. Ich stimme dieser Einschätzung definitiv zu, die Texte sind durchaus für jüngere Kinder verständlich verfasst und die Altersempfehlung von Seiten des Verlag ab mindestens 12 Jahre ist weniger passend, zumal das Buch bewusst als Gutenachtgeschichte beworben wird, welche klassisch von den Eltern ihren Kindern im jüngeren Alter vorgelesen werden. Das Buch ist aber natürlich durchaus auch noch für ältere Zielgruppen interessant und lesenswert.

 

Ich vergebe 5 von 5 Sternen und kann dieses informative und vielseitige Buch nur allen Altersklassen wärmstens empfehlen.

 

Ellen Bartsch (16) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Biografie , Wissen