Junge Literatur  >  Aus dem Leben
Ein Engel für Miss Flint von Young, Moira, Junge Literatur, Aus dem Leben, Freundschaft

Ein Engel für Miss Flint

Young, Moira

Übersetzung: Jakubeit, Alice

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Fischer

Empfohlen ab: Junge Erwachsene

ISBN: 9783596298365

Inhalt

Davy David, ein 13-jähriger Waisenjunge, lebt in Brownvale, einer Stadt der harten Herzen, die von einem strengen Pastor beherrscht wird. Davy ist künstlerisch begabt und liebt es, heimlich Renaissance-Engel in den Staub auf Straßen und Höfen zu zeichnen. Er ist allein, abgesehen von einem kleinen Hund, der ihm überall hin folgt, jobbt und verbringt viel Zeit in der Bücherei, um sich Anregungen für seine Engelbilder zu holen. Eines Tages begegnet er einer älteren Dame, die einen besonderen Auftrag für ihn hat: Er soll sie mit ihrem alten Auto zu ihrem Elternhaus fahren, wo sie am ersten Weihnachtsfeiertag zu sterben gedenkt. Und so brechen Davy, der Hund und Miss Flint zu einer unvergesslichen Reise auf.

Bewertung

Davy David, 13 Jahre alt und ganz alleine auf der Welt, liebt es, zu malen, am liebsten nach dem Buch "Engel der Renaissance". Die Bilder kennt er auswendig und malt sie in Brownvale in den Staub. Eines Tages gelangt er ins alte Museeum von Brownvale und stößt auf Miss Elizabeth Flint, allgemein nur "die Hexe" genannt. Miss Flint steht kurz vor ihrem 80. Geburtstag und sieht auch so aus, als sie Davy ein Angebot macht. Sie will ihn als Fahrer einstellen, sie will auf eine letzte Reise gehen, um zu sterben.

Auf dem Weg zu dem Haus ihrer Kindheit, mit dem Hund George Bailey, einigen von den beiden begangenen Verbrechen, Verfolgungsjagd mit der Polizei, ganz viel Abenteuern und vielen interessanten Begegnungen erreichen sie ein traurig-schönes Ziel. "Wenn du dich selbstbewusst gibst, halten die Leute dich auch dafür, und du selbst dann ebenfalls."

 

Davy, George und der Koffer von Miss Flint sind auf dem Cover zu sehen, warum sie selbst nicht auf dem Cover ist, wird die Geschichte zeigen.

Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Konnte es nicht zur Seite legen, weil sich Spannung, Fantasie und Abenteuer die Hand reichten. Ich brauchte nach der letzten Seite erstmal ein paar Minuten um durchzuatmen und um Davy von Herzen das Beste zu wünschen. Ein unglaubliches Buch voller schöner, schauriger Wendungen mit allem, was das Leserherz begehrt. Für Jugendliche ab 12 gut zu verstehen. Ich gebe diesem un- und außergewöhnlichen Buch 5 von fünf Sternen.

 

Noah Tammen (14) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Freundschaft